Überblick
Home
Unser Tierbestand
Allgemeine Schlangenkunde
Allgemeine Terrarienkunde
=> Die Rückwandgestaltung
=> Die Rückwandgestaltung II
=> Die Einrichtung
=> Die Beleuchtung
=> Die Heizung
=> Die Ernährung
=> Die Häutung
Schlangen
Bauanleitung
Galerie
Kontakt
Gästebuch
Links
Häufige Fragen
 

Die Rückwandgestaltung

"Da wir uns für naturgetreue Terrarien entschieden haben, man will ja schließlich auch was für´s Auge haben, ist eine Gestaltung der Rückwand unumgänglich.

Die gängigste und für uns auch die schönste Form der Gestaltung ist die Methode mit Styropor und Fliesenkleber.
Man kann mit Styropor ganz einfach verschiedene Strukturen und somit richtige Landschaften, wie Berge, Höhlen oder evtl. Wasserfälle nachgestalten und somit einen kleinen Ausschnitt des natürlichen Habitates unserer Pfleglinge ins Wohnzimmer holen.
Dafür nimmt man mehrere Styroporplatten in verschiedenen Stärken und Größen und formt sich, je nach Geschmack seine Rückwand.
Der eigenen Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.
Anschließend kann man die Rückwand noch mit einem Brenner o.ä. bearbeiten und dadurch kleinere Strukturen einbringen.
Die erste Schicht Fliesenkleber sollte nicht zu dick aufgetragen werden, um evtl. entstandene  Fugen besser abzudichten. Hier muß man ein wenig experimentieren um die für sich günstigste Mischung zu erzielen.
Nach dem Trocknen, was sich nach der Umgebungstemperatur und der Dicke des Klebers richtet, kann man die zweite Schicht etwas dicker auftragen.
Das Ganze wiederholt man noch ein- oder zweimal.
In die letzte Schicht Fliesenkleber kann man anschließend Abtönfarbe im gewünschten Farbton einbringen um so seine Rückwand optischer zu gestalten.
Zum Schluß wird alles noch mit Epoxydharz oder Klarlack( wichtig ist das Gütezeichen "Blauer Engel" wegen der Ungiftigkeit) gestrichen und so vor Feuchtigkeit geschützt.

Unter der Rubrik "Bauanleitung" haben wir ein paar Bilder einer unserer Rückwände.

Insgesamt waren schon 44528 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Verlinkung zu Inhalten Dritter: Die Beiträge enthalten teilweise Links zu Webseiten Dritter. Diese Links sind rein für den gefälligen Gebrauch und stellen keine Billigung des Inhalts unsererseits dar. Wir sind für den Inhalt dieser Links nicht verantwortlich und stehen auch nicht für den Inhalt und die Genauigkeit des Materials auf den Webseiten Dritter ein. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten gelinkter Webseiten. (LG Hamburg, Urteil vom 12. Mai 1998 zur Mitverantwortung der Betreiber für Inhalte gelinkter Seiten )